© Mona Voll

 Freizeiten 2020

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus koordiniert der Bayerische Jugendring zusätzliche Angebote für Kinder und Jugendliche in den bayerischen Sommerferien.

Hier geht es zu den Ferienangeboten.

Der BJR verantwortet und koordiniert das vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus aufgelegte Sonderprogramm zur Förderung von Ferienangeboten. Durch den bedarfsgerechten Ausbau an Maßnahmen in den bayerischen Sommerferien sollen junge Menschen und deren Eltern angesichts der aktuellen Ausnahmesituation unterstützt werden. Die Ferienangebote richten sich an alle Erziehungsberechtigten, die ihren Jahresurlaub aufgrund der Betreuung der Kinder durch die Betretungsverbote von Kindertageseinrichtungen und Schulen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bereits vollständig aufgebraucht haben. Auf der Landkarte können Sie nach Ferienangeboten in Ihrer Region suchen. 


Regionale Ferienangebote und -programme


Link im Raum Bad Königshofen  

Link im Raum Mellrichstadt

Link im Raum Bischofsheim

Link im Raum Bad Neustadt

Link zum Ferienprogramm Volkersberg

Allgemeine Ideen für die Corona-Sommerferien – vom Caritasverband für den Landkreis Rhön-Grabfeld e.V.




Freizeitenflyer

Teilnahmebedingungen | Datenschutzerklärung




© Kommunikationsdesign Schlosser

Freizeiten

Für den KJR, das Jugendamt und die angeschlossenen Jugendverbände ist wichtig: Wir sind keine Reiseunternehmen, die nur billige Fahrten anbieten möchten - unsere pädagogische Zielsetzung sieht vor, dass die Teilnehmer in der Gruppe Gleichaltriger sowohl Gemeinschaft erleben können, aber auch selbst an der Freizeit mitgestalten sollen. Sinnvolle Freizeitgestaltung, soziales Lernen, kulturelle Akzente, Üben von Mitverantwortung und Toleranz sollen Wege zu dieser Zielsetzung sein.

Bitte die Anmeldungen an das Jugendamt und die Verbände direkt an die angegebene Adresse des Veranstalters senden.